Transanatolia Rally: Auch die Türkei kann Rally – bald FIA?

Die Silk Way Rally von Russland nach China ist gerade beendet, da ruft schon die nächste Veranstaltung: Die « Transanatolia » in der Türkei, die vom 24. bis 31. August ausgetragen wird. Anders als die Silk Way ist die türkische Veranstaltung aktuell noch (!) eher der Rubrik « Amateur » zuzuordnen, sprich, hier kann quasi Jedermann für ein überschaubares Budget (Autos/SSV ab 3.550 Euro) mitfahren. Anstatt auf 250.000 Euro Dakar-Boliden trifft man hier eher klassische, überarbeitete Geländewagen. Doch das könnte sich ändern: Ab 2020 will man sich dem FIA Cross Country Worldcup anschliessen, in diesem Jahr ist man offizieller Kandidat.